Route 8: Rundtour Weststrand - Born und zurück (24 km)

 

Routenbeschreibung:

Auf Route 2 in den Darßwald bis zum „Großen Stern“ und auf dem "Alten Mecklenburger Weg" weiter geradeaus; anders als bei Route 2 nicht nach 1 km, sondern erst nach 1,8 km rechts abbiegen; dann noch etwa 700 m bis zum Weststrand am Strandübergang "Rehberge"(Wegweiser, Infotafel, Rastplatz).

Man kann der Route 2 auch direkt bis zum Strand folgen und dann am Strand entlang zu diesem Rastplatz gelangen. Mehraufwand ca. 400 m und etwas Schieben durch die Dünen und den Strand, aber landschaftlich ist das sehr reizvoll.

Für die Weiterfahrt vom Rastplatz aus dem Waldweg parallel zum Strand weiter nach Süden folgen. Nach wenigen Metern mündet dieser auf den asphaltierten Seedeich Richtung Ahrenshoop. Auf dem Asphaltweg ca. 700m weiter bis zum „Strandübergang  5“, dort links abbiegen, über die nächste Kreuzung hinweg bis zur Einmündung in den „Küsterweg“; dem Küsterweg halblinks 300 m bis zur nächsten Abzweigung folgen und dort halbrechts auf den „Ibenhorster Weg“ 800 m Richtung Born bis zur nächsten Kreuzung (k-Gestell).

Am k-Gestell rechts auf der Straße "Ibenhorst", vorbei an der Jugendherberge Born-Ibenhorst, zur Bäderstraße, dort links und nach 200 m wieder rechts auf der wenig befahrenen asphaltierten "Nordstraße" durch die offenen Wiesen nach Born.

Auf dem Weg zum WeststrandAm Orsteingang von Born dem ausgewiesenen Fahrradweg nach rechts in die Straße "Auf dem Branden" folgen und über "Südstraße", "Schulstraße" und "Chausseestraße" zum Hafen von Born mit einem Imbiss auf der Mole und Schiffsverbindungen Richtung Ahrenshoop und Fuhlendorf (in der Nähe mehrere weitere Einkehrmöglichkeiten, z.B. Peterssons HofWalfischhaus oder das Töpfercafé Tonart). 

Hier hat man Anschluss an Route 6 und kann auf dieser rechts- oder linksherum zurück nach Wieck fahren. Bei starken Nord- oder Ostwind empfiehlt sich der Weg durch den Wald.

 
Variante über Gut Darß: 

Vom Weststrand kann man auch über eine geringfügig kürzere Variante durch den Wald und über Gut Darß nach Born fahren:

An der Kreuzung "Ibenhorster Weg"/k-Gestell statt rechts abzubiegen, geradeaus weiter durch den Wald bis zum „Kleinen Stern“ an der Bäderstraße, die Straße schräg kreuzen und geradeaus durch den Wald bis zur Straße „Am Wald“ am Ortsrand von Born.

An der Einmündung nach rechts zum Gut Darß. Hinter der Einfahrt links über das Gutsgelände mit Hofladen (Biofleisch und Wild nach Saison) und Hofcafé zum Kletterwald Darß. Wer noch überschüssige Kräfte hat, kann die hier abtrainieren.

Weiter über den kleinen Verbindungsweg durch den Zaun zur Straße „Grüne Hufe“, hier nach links und am Ende der "Hufe" nach rechts über die Straßen "Im Moor" und "Chausseestraße" zum Hafen von Born. Dann - wie oben angegeben - über Route 6 zurück nach Wieck.