Route 14: Für Sportliche - einmal rund um den Bodden (86 km) - Seite 2

Routenbeschreibung:

auf dem Seedeich südlich WustrowAn der Einmündung Ellernweg/Bauernreihe nach rechts Richtung Ortsmitte, in der Straße "Müggenberg" kurz hinter der offenen Wiese zum Bodden nach links in den Johann-Segebarth-Weg abbiegen, nach 50 m rechts und dann geradeaus über den Pfad zum Radweg am Bodden. Auf der Dammkrone 2,7 km bis zum Bliesenrader Gehölz, dort nach rechts bis zur Autostraße nach Bliesenrade, wieder nach rechts und an der nächsten Abzweigung halblinks über den Waldweg nach Born.

Den Ort auf  "Chausseestr.", "Schulstr.", "Südstr." und "Auf dem Branden" durchqueren, am Ende nach der Rechtskurve gleich wieder links über den Feldweg zum Campingplatz Regenbogencamp Born. An der Einfahrt in den Campingplatz links halten und über den Surf- und Kiteplatz zum Boddendeich Richtung Ahrenshoop.

Auf dem Deichkrone 5,5 km bis zum Hafen Althagen (bei Gegenwind kann das ziemlich anstrengend werden. Als Alternative für die Strecke nach Ahrenshoop bietet sich auch die Route 12 an. Sie führt weitgehend windgeschützt durch den Darßwald).

Hinter dem Hafen rechtwinklig links ab und auf dem Uferweg Richtung Niehagen. Nach 1 km schräg rechts auf dem "Weg zum Kiel" durch Niehagen hindurch leicht ansteigend zur Bäderstraße. An der Einmündung über den Pfad nach rechts die Spitze abschneiden und über die Bäderstraße auf den Weg zum Hohen Ufer, an der Steilküste nach links auf dem Küstenweg bis zur Seebrücke von Wustrow.

An der Seebrücke nach links in die Strandstr. und 100 m weiter nach rechts auf den Seedeich 8 km Richtung Dierhagen bis zum Ostseehotel Dierhagen. Dort nach links in den "Wiesenweg" abbiegen Richtung Dierhagen Dorf/Dändorf. An der Einmündung Wiesenweg/Bäderstraße auf die linke Straßenseite wechsel und die Bäderstraße nördlich der Einmündung überqueren, dann rechts und gleich wieder links in den Feldweg Richtung Bodden.

Dorfkirche SaalVon Dierhagen Dorf auf dem Boddenweg bis Dändorf und dann weiter zurück zur Bäderstraße. Der Bäderstraße nach links bis zum Abzweig nach Ribnitz-Damgarten folgen und von dort aus nach links dem gut ausgebauten Radweg nahe am Bodden zum Hafen Ribnitz - ein guter Platz für die erste große Pause.

Vom Hafen Ribnitz aus auf dem boddennahen Radweg zum Ortsteil Damgarten und dort nach links auf dem Radweg den Ort westseitig umfahren Richtung Saal. Ab Ortsausgang auf dem Radweg entlang der Autostraße über Dechowshof nach Kückenshagen. Am Ortsausgang nach links auf schnurgeradem Radweg durch die Felder nach Saal.

Auf der "Langen Str." vorbei an der Saaler Dorfkirche durch den Ort hindurch und auf dem Radweg neben der Straße weiter nach Neuendorf. Im Ort an der Rechtskurve der Straße weiter geradeaus in die Sackgasse und auf schmalem Pfad zum schön gelegenen Neuendorfer Hafen, danach auf dem Pfad weiter zum Ortsteil Neuendorfer Heide.

Am Ortsausgang links halten und auf der frisch asphaltierten Straße in das idyllische Michaelsdorf, dort nach rechts wenden und auf kaum befahrener Autostraße wieder südlich in den Wald. Nach leichtem Anstieg links ab auf gerader Fahrradstraße durch den Wald. Am Ende der Fahrradstraße auf dem Radweg parallel zur Autostraße nach Fuhlendorf. und von dort aus weiter nach Bodtstedt. Die Gaststätte "Am alten Hafen" bietet eine empfehlenswerte Einkehrmöglichkeit. Wer die restlichen 24 km nicht mehr fahren möchte, kann vom Hafen Bodstedt aus mit dem Schiff nach Born fahren (Fahrplan) und hat dann auf Route 6 nur noch 7 km bis nach Hause.

Wer die Route ganz fahren möchte, fährt weiter über den Uferweg zur ehemaligen Wallfahrtskirche Bodstedt. Hinter der Kirche der Fahrstraße nach links folgen und an der zweiten Einmündung halblinks in die Straße "Zur Kranichweide" einbiegen. Am Ende der Straße nach links auf gut ausgebautem Radweg nach Pruchten.

In Pruchten nach links auf den Radweg entlang/auf der Trasse der alten Darßbahn einbiegen und am Kranichdorf Bresewitz vorbei zur Meinigenbrücke. Danach auf der Trasse weiter bis zur Radwegkreuzung auf dem neuen Binnendeich vor Zingst.

Auf dem Binnendeich nach links bis zur Küstenstraße, dort wieder links und auf dem Radweg nach Prerow.  Am Prerower Hafen links abbiegen und auf der Fahrradstraße nach Wieck durch Schwinkels Moor wieder nach Hause.